Home

Baustelle am Sportheim – Kabinenrenovierung auf der Zielgeraden

Noch ruht der Ball, die Vorbereitungsspiele liegen aber in nicht allzu weiter Ferne. Bereits am 3. März soll das erste Freundschaftsspiel auf heimischem Rasen angepfiffen werden. In die Punktrunde geht´s dann wieder am 25. März, zuerst in Breitenbrunn bevor es dann am Karsamstag, 31. März im ersten Heimspiel gegen den TSV Markt Wald 2 geht. Wenn das aktive Vereinsleben auch noch im Winterschlaf ist, so gibt es doch immer was zu tun. Schon lange wird am Neubau der Umkleidekabinen geplant und gerechnet, die  Umsetzung steht und fällt aber mit der Finanzierung. Und da die alten Kabinen erhalten werden sollen, aber schon lang nicht mehr einen annehmbaren Standard bieten, wurde eine energetische Renovierung beschlossen und umgesetzt.
Bild 1
Dazu wurden die Außenwände der beiden Kabinen freigelegt, gedämmt und neu verkleidet.
Weiterhin wurden neue Fenster eingebaut.
Bild 2
Zum Schutz der weiß gestrichenen Wände wurde eine Lehne mit einem in den Vereinsfarben
gestaltetem Muster angebracht. 
Bild 3
Unter dem Vereinswappen in der Kabine der Heimmannschaft können dann die taktischen
Schachzüge für das angestrebte Ziel der ersten Mannschaft, den Aufstieg, besprochen
werden. Und auch die Jugendmannschaften werden sich in der nun freundlicheren
Umgebung wohl fühlen.
Bild 4
Die Vorstandschaft dankt allen, die an der Renovierung mit Arbeitskraft und Sachspenden
beteiligt waren.
(HPM)